Navigation überspringen
Volltextsuche

Auf die Stunde kommt es an – Streifzug durch die sächsische Postgeschichte

Kammerzofe Johanna nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die sächsische Postgeschichte.

Sie erfahren von ihr neben vielem Wissenswerten über die Kursächsischen Postmeilensäulen, wer der Schwager hoch auf dem gelben Wagen ist, wie weit eine „Stunde“ reicht oder wo sich das fünfte Rad am Wagen befindet.

Dauer: 1 Stunde
Gruppentarif: ab 10 Personen 3,00 € p.P.
Führungsgebühr: 20,00 €

Aktuell

Von Ahnentafel bis Zinngeschirr – Treffpunkt Senioren im Museum

Vortrag: Neuerwerbungen 2017: Tierische Aquarelle

Im gemütlichen Museumsladen (Erdgeschoss, keine Treppen!) erwartet Sie ein halbstündiger Vortrag über besondere Objekte aus der Sammlung des Museums. Anschließend können bei einer Tasse Kaffee eigene Erfahrungen zum Thema ausgetauscht werden.

 

17.08.2017

InfoInfo

Sommertheater

Theater im Barockgarten

mit der Spielbühne Freital e. V.

"Herz und Leber, Hund und Schwein" Komödie von Hansjörg Schneider | ab 14 Jahre

Eine moderne Commedia dell‘Arte: Arlecchino und Colombina fliehen aus einem Bergdorf vor Armut und Elend. Bei der Suche nach Arbeit und Brot scheitern die Zwei schon wegen ihrer schäbigen Kleidung. Sie begegnen überall wohlhabenden Menschen, denen allerdings eines fehlt: Gesundheit. Arlecchino lässt sich zu einem zweifelhaften Handel überreden – er verkauft sein Herz und seine Leber...

www.spielbuehne-freital.org

19.08.2017

InfoInfo

Öffentliche Führung

Treffpunkt ist die Museumskasse

Dauer: ca. 1 Stunde

Wir führen Sie durch unsere abwechslungsreiche Dauerausstellung und die wunderschönen Räume des Schlosses.

01.09.2017

InfoInfo

Führungen

Führung durch die Dauerausstellung

Wir entführen Sie in die wunderschönen Räume des Schlosses und besichtigen mit Ihnen die vielfältige Ausstellungen.

Info

Kräutergeflüster

Es blühen und duften die Kräuter!

Info

Auf die Stunde kommt es an – Streifzug durch die sächsische Postgeschichte

Kammerzofe Johanna nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die sächsische Postgeschichte.

Info

Sonderausstellungen

Gesichter der Natur

 

20.05.2017-20.08.2017

InfoICS

Gebirgseberesche, Wacholder und Co. - Die Geheimnisse alter Wildobstarten in Sachsen

 

09.09.2017-24.06.2018

InfoICS

Abenteuer Renaissance - Mit den Abrafaxen auf Spurensuche im Schloss Lauenstein

 

31.10.2017-07.01.2018

InfoICS

Partner und Förderer

Schlösserland Sachsen
Kulturraum Meißen Sächsische Schweiz Osterzgebirge
© 2017 Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein Impressum Download Adobe Reader