Navigation überspringen
Volltextsuche

Zeit nehmen

Hoch oben im Seigerturm des Schlosses tickt eine alte Turmuhr, die dem Besucher die Zeit anzeigt. Schon seit über 300 Jahren kann am Zifferblatt die Zeit abgelesen werden.

Doch woher wussten die Menschen damals, wie spät es ist, wenn sie unterwegs waren, sich keine Turmuhr in der Nähe befand? Taschen- und Armbanduhren gab es noch nicht. Damals half die Sonne den Menschen. Wie, das wollen wir gemeinsam erforschen. Jeder Teilnehmer kann sich seine eigene Sonnenuhr bauen.

Geeignet für: Grundschule; Einordnung in den Lehrplan:
SU - Sachunterricht Kl. 3 und 4 Lernbereich 4: Begegnung mit Phänomenen der unbelebten Natur
Dauer: 90 min
Teilnehmer: mind. 10, max. 25
Preis: 5,00 Euro pro Kind

© 2017 Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein Impressum Download Adobe Reader