Navigation überspringen
Volltextsuche

Freundeskreis Schloss Lauenstein e. V.

Was wäre das Osterzgebirgsmuseum ohne seine ehrenamtlichen Helfer? Im Freundeskreis Schloss Lauenstein e. V. haben engagierte Bürger zusammengefunden, die sich aktiv für den Erhalt des Schlosses einsetzen, Veranstaltungen organisieren und bei der Museumsarbeit helfen.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst, Kultur, Bildung und Wissenschaft. Das historische, denkmalgeschützte Schlossensemble und das im Osterzgebirgsmuseum vorhandene Kulturgut gilt es zu bewahren, zu pflegen, zu vermitteln, zu vermehren sowie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Sie wollen unseren Verein unterstützen? Dann sind Sie herzlich eingeladen, Mitwirkende können wir stets gut gebrauchen!

Ihr Kay Hardelt
Vorsitzender Freundeskreis Schloss Lauenstein e. V.

  • Konsolkopf

Kontakt

Freundeskreis Schloss Lauenstein e. V.
c/o Vorsitzender Kay Hardelt

Teplitzer Straße 35
Stadtteil Lauenstein
01778 Altenberg

E-Mail: verein@schloss-lauenstein.de
Telefon: 035054 294644
Telefax: 035054 294642

Internet: www.schloss-lauenstein.de/verein

Eingetragen im Vereinsregister am Amtsgericht Dresden unter der Nummer VR 41159.

Laut Freistellungsbescheid des Finanzamtes Pirna vom 5. Dezember 2018 als gemeinnützig anerkannt (Steuernummer: 210/141/08375).

turmuhrtagebuchbenannt_1.pdf


Was wir schon auf die Beine stellen konnten

  • aktuelles Projekt: Restaurierung der historischen Turmuhr von Schloss Lauenstein AKTUELLES
  • Restaurierung des 400 Jahre alten Turmzimmers im Hauptschloss mit Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
  • Jagd- und Falknerfest 2015 mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren
  • Lauensteiner Kulturtage und Kinderkulturtage
  • Lauensteiner Schlossfest mit Historischem Handwerkermarkt
  • Unterstützung der Lauensteiner Schlossnacht
  • Inventarisierung der Museums-Bibliothek
  • Anschaffung eines Kaffeeautomaten für die Museums-Cafeteria
  • Unterstützung bei zahlreichen Schulprojekten und Museumsfesten
  • Ziel 3-Projekt: Ethnobotanische Informationssammlung II - Dendrologische Schätze im Osterzgebirgeter
  • Unterstützung des Erwerbs von historischen Marionetten-Puppen für das Mueum gemeinsam mit der Regionalstiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Aktuell

Puppentheater: Der Glöckner von Notre Dame

 +++ Aufgrund der akutellen Situation muss die Veranstaltung leider verschoben werden. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben. +++

Theater Con coure, Schlitz | für Erwachsene | Dauer: ca. 70 Min.

Vor den Toren von Notre Dame verkauft eine junge Zigeunerin Souveniere. Hinter den Mauern der Kirche lebt ein Priester in seiner Welt. Während einer Sonnenfinsternis, die nur Sekunden dauert, träumen sich die beiden in eine Zeit vor 500 Jahren und erspielen eine Geschichte von Liebe und Tod. Denn in unseren Träumen leben die Geschichten unseres Blutes und das Blut ist ein Fluss in die Vergangenheit…

24.10.2020

InfoInfo

Puppentheater: Wie Findus zu Pettersson kam

 +++ Aufgrund der akutellen Situation muss die Veranstaltung leider verschoben werden. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben. +++

Theater Con coure, Schlitz | Kinder ab 3 Jahre | Dauer: 50 Min.

Es ist schon spät in der Tierpension von Gundula Sammer als ein später Gast eintrifft, der etwas verwirrt scheint. "Ich heiße Sven. Alle nennen mich nur Opa Sven. Und ich suche meinen Kater. Den besten Kater der Welt." Gundula kommt diese Geschichte bekannt vor. "Wissen sie, der alte Pettersson suchte auch mal seinen kleinen Kater. Und wenn sie Zeit haben, erzähle ich ihnen die Geschichte wie Findus zu Pettersson kam."

Ob Gundulas Geschichte Opa Sven helfen wird, seinen Kater wiederzufinden?

25.10.2020

InfoInfo

Vortrag: road2east - Dresden-Teheran-Guangzhou - Auf dem Fahrrad gen Osten

Referent: Tobias Heber

In knapp 200 Tagen sind Tobias Heber aus Ruppendorf und Georg Walther aus Schmiedeberg im vergangenen Jahr von Dresden nach Südchina geradelt. Mehr als 13.000 Kilometer und 777 Stunden saßen sie im Sattel. Über die abenteuerliche Reise und seine Erfahrungen berichtet Tobias Heber in seinem reich bebilderten Vortrag.

Eine Voranmeldung ist erfolderlich.

30.10.2020

InfoInfo

Sonderausstellungen

Ich steh an deiner Krippen hier

 

29.11.2020-07.02.2021

InfoICS

Führungen

Führung durch die Dauerausstellung

Wir entführen Sie in die wunderschönen Räume des Schlosses und besichtigen mit Ihnen die vielfältigen Ausstellungen.

Info

Kräutergeflüster

Es blühen und duften die Kräuter!

Info

Auf die Stunde kommt es an – Streifzug durch die sächsische Postgeschichte

Kammerzofe Johanna nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die sächsische Postgeschichte.

Info

Partner und Förderer

Schlösserland Sachsen
Ostsächsischer Sparkasse Dresden
Kulturraum Meißen Sächsische Schweiz Osterzgebirge
© 2020 Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein Impressum Datenschutz Download Adobe Reader
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden